Racedays.co.at

ROC Cup 2018 Gesamt Race

Robert Aichlseder gewinnt den ROC Cup 2018 in der Klasse Race vor Hermann Nachbauer und Erwin Flicker

ROC Cup 2018 Gesamt Serie

Christian Kitzler gewinnt die Cupwertung der Klasse Serie vor Michael Gloibhofer und Gerald Geisberger

Anmeldungen für die noch zwei verbleibenden Rennen zum heurigen ROC Cup 2018 sind hier möglich.

Details zu den Strecken am 31.08.2018 und am 14.09.2018 sind hier zu finden

Aktuelle Nennliste zum Download

Ergebnisse vom ersten Lauf zum ROC Cup 2018 am 08.07.2018 zum Download

Fotos vom ersten Lauf sind hier zu finden.

Impressionen vom Auto und im Auto von ROC Cup Sieger 2016 und 2017 Hermann Nachbauer auf N-TEC Käfer

Der ROC CUP 2017 ist Geschichte und hat seine Sieger gefunden. Seitens der Organisation sagen wir Danke an alle Mitwirkenden, Fahrer/innen und natürlich an die Zuseher die uns die ganze Saison begleitet haben.

Cupwertung der Jahres 2017 ist hier zu finden.

Hermann Nachbauer gewinnt 2017 die Wertung der Klasse Race vor Robert Aichsleder und Erwin Flicker

Gregor Skoff gewinnt 2017 die Wertung der Klasse Serie vor Felix Pay und Rainer Klima

Ergebnis und Fotos vom fünften Lauf am 15.09.2017 zum ROC Cup 2017 sind hier zu finden.

Aktuelle Cupwertung ist hier zu finden.

Ergebnis und Fotos vom vierten Lauf am 02.09.2017 zum ROC Cup 2017 sind hier zu finden.

Aktuelle Cupwertung ist hier zu finden.

Ergebnis und Fotos vom dritten Lauf am 09.07.2017 zum ROC Cup 2017 sind hier zu finden.

Aktuelle Cupwertung ist hier zu finden.

Ergebnis und Fotos vom zweiten Lauf am 08.07.2017 zum ROC Cup 2017 sind hier zu finden.

Aktuelle Cupwertung ist hier zu finden.

Ergebnis und Fotos vom ersten Lauf am 22.04.2017 zum ROC Cup 2017 sind hier zu finden.

Aktuelle Cupwertung ist hier zu finden.

Hermann Nachbauer gewinnt auf seinem N-TEC Käfer die Cupwertung der Klasse Race nach vier gefahrenen Läufen beim ROC Cup 2016.

Robert Aichelseder auf Vw Käfer belegt Platz zwei vor Andreas Teufel im Audi 50STW auf Platz drei.

Gregor Skoff gewinnt auf seinem KTM XBow die Cupwertung der Klasse Serie nach vier gefahrenen Läufen beim ROC Cup 2016.

Felix Pay auf Lotus Elise belegt Platz zwei vor Dieter Lapusch im Ford Focus RS auf Platz drei.

Vierter Lauf zum ROC Cup 2017 von Motorsportbilder Markus Platzer

Zweiter Lauf zum ROC Cup 2017 von Halnak Racing

Dritter Lauf zum ROC Cup 2016 von Halnak Racing

Zweiter Lauf zum ROC Cup 2016 von Halnak Racing

Erster Lauf zum ROC Cup 2016 von http://www.racehunter.org/

Erster Lauf zum ROC Cup 2016 von Halnak Racing

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.